summaryrefslogtreecommitdiffstats
diff options
context:
space:
mode:
authorChris <xchrisx@uber.space>2019-11-26 17:55:44 +0000
committerTDE Weblate <weblate@mirror.git.trinitydesktop.org>2019-11-27 17:56:08 +0000
commitdb49e3649d09039eb0fd5b992ba853d8299b61ca (patch)
treef9e11471b4b113d74a5b2d74f2291d991011fd36
parent779a8cd8520025be953274abf3d37742dbfc2ae5 (diff)
downloadtde-i18n-db49e364.zip
tde-i18n-db49e364.tar.gz
Translated using Weblate (German)
Currently translated at 100.0% (1013 of 1013 strings) Translation: tdelibs/tdeprint Translate-URL: https://mirror.git.trinitydesktop.org/weblate/projects/tdelibs/tdeprint/de/
-rw-r--r--tde-i18n-de/messages/tdelibs/tdeprint.po60
1 files changed, 30 insertions, 30 deletions
diff --git a/tde-i18n-de/messages/tdelibs/tdeprint.po b/tde-i18n-de/messages/tdelibs/tdeprint.po
index 36ef8f3..90f3164 100644
--- a/tde-i18n-de/messages/tdelibs/tdeprint.po
+++ b/tde-i18n-de/messages/tdelibs/tdeprint.po
@@ -8,7 +8,7 @@ msgid ""
msgstr ""
"Project-Id-Version: tdeprint\n"
"POT-Creation-Date: 2019-07-21 20:16+0200\n"
-"PO-Revision-Date: 2019-11-26 16:56+0000\n"
+"PO-Revision-Date: 2019-11-27 17:56+0000\n"
"Last-Translator: Chris <xchrisx@uber.space>\n"
"Language-Team: German <https://mirror.git.trinitydesktop.org/weblate/"
"projects/tdelibs/tdeprint/de/>\n"
@@ -1339,10 +1339,10 @@ msgid ""
msgstr ""
" <qt><p><b>Zeitversetztes Drucken</b></p> <p>Geplante Druckaufträge "
"ermöglichen die Vorgabe des tatsächlichen Druckzeitpunkts, auch wenn Sie den "
-"Druckauftrag <b>jetzt</b> abschicken und ihn damit aus dem Kopf haben."
-"<p>Besonders nützlich ist die Option \"Niemals (unbegrenzt anhalten)\". "
-"Hiermit können Sie den Druckauftrag solange parken, bis Sie (oder der "
-"Druckeradministrator) den Auftrag freigeben. </p><p>Dies ist oft in "
+"Druckauftrag <b>jetzt</b> abschicken und ihn damit aus dem Kopf haben.<p>"
+"Besonders nützlich ist die Option \"Niemals (unbegrenzt anhalten)\". Hiermit "
+"können Sie den Druckauftrag solange parken, bis Sie (oder der "
+"Druckerverwalter) den Auftrag freigeben. </p><p>Dies ist oft in "
"Firmenumgebungen erwünscht, wo Sie normalerweise keinen direkten und "
"sofortigen Zugriff auf die großen Produktionsdrucker in der "
"<em>Druckabteilung</em> haben. Sie können aber Druckaufträge in die "
@@ -1350,9 +1350,9 @@ msgstr ""
"die letztendlich dafür Sorge tragen müssen, dass die nötige Menge der "
"gewünschten Papiersorte im richtigen Papierschacht bereitgestellt wird.</p> "
"<br><hr> <p><em><b>Zusätzliche Anregung für Experten:</b> Dieses TDEPrint "
-"Bedien-Element entspricht dem CUPS Befehlszeilen- Parameter \"job-hold-until"
-"\":</em> <pre> -o job-hold-until=... # Beispiel: \"indefinite\" "
-"oder \"no-hold\" </pre> </p> </qt>"
+"Bedien-Element entspricht dem CUPS Befehlszeilen- Parameter \"job-hold-"
+"until\":</em> <pre> -o job-hold-until=... # Beispiel: \"indefinite\""
+" oder \"no-hold\" </pre> </p> </qt>"
#: cups/kpschedulepage.cpp:87
msgid ""
@@ -1512,12 +1512,12 @@ msgstr ""
"Angepasste CUPS Auftragsoptionen:</b> CUPS Druckserver können mit "
"zusätzlichen Druckfiltern und Druckern, welche eigene Autragsoptionen "
"verstehen, angepasst werden. Diese angepassten Aufträge können hier "
-"festgelegt werden. Im Zweifel fragen Sie bitte den "
-"Systemadministrator.</p><p><b>Operator-Meldungen:</b> Sie können dem "
-"Operator Ihres Produktionsdruckers (z. B. in Ihrer <em>zentralen "
-"Druckabteilung</em>) Mitteilungen senden. Diese können vom Operator (oder "
-"auch von Ihnen) im <em>\"IPP -Auftragsbericht\"</em> für den entsprechenden "
-"Auftrag eingesehen werden.</p><b>Beispiele:</b><br><pre> Eine CUPS Standard-"
+"festgelegt werden. Im Zweifel fragen Sie bitte den Systemverwalter.</p><p><b"
+">Operator-Meldungen:</b> Sie können dem Operator Ihres Produktionsdruckers ("
+"z. B. in Ihrer <em>zentralen Druckabteilung</em>) Mitteilungen senden. Diese "
+"können vom Operator (oder auch von Ihnen) im <em>\"IPP -Auftragsbericht\""
+"</em> für den entsprechenden Auftrag eingesehen "
+"werden.</p><b>Beispiele:</b><br><pre> Eine CUPS Standard-"
"Druckauftragsoption:<br> <em>(Name) number-up</em> -- "
"<em>(Wert) 9</em> <br> <br> Eine Auftragsoption für "
"einen eigenen CUPS-Filter oder Drucker:<br> <em>(Name) "
@@ -2412,27 +2412,27 @@ msgstr ""
"agieren. Vorfilter bearbeiten die Druckdateien <em>bevor</em> sie zum "
"wirklichen Drucksystem weiterversendet werden. </p> <p>Die in diesem Feld "
"gezeigte Liste kann leer sein (Standard). </p> <p>Die Vorfilter agieren am "
-"Druckauftrag in der Reihenfolge, in der sie aufgelistet (von oben nach "
-"unten) stehen. Dies geschieht in einer <em>Filterkette</em>, in der die "
-"Ausgabe eines Filters die Eingabe des nächsten ist. Bei falscher Reihenfolge "
-"der Filter kann die Filterkette fehlschlagen. Zum Beispiel: wenn die Datei "
-"ein ASCII-Text ist und die Ausgabe mit dem Filter \"Viele Seiten auf einem "
+"Druckauftrag in der Reihenfolge, in der sie aufgelistet (von oben nach unten)"
+" stehen. Dies geschieht in einer <em>Filterkette</em>, in der die Ausgabe "
+"eines Filters die Eingabe des nächsten ist. Bei falscher Reihenfolge der "
+"Filter kann die Filterkette fehlschlagen. Zum Beispiel: wenn die Datei ein "
+"ASCII-Text ist und die Ausgabe mit dem Filter \"Viele Seiten auf einem "
"Blatt\", dann muss der erste Prozess die Umwandlung von ASCII in PostScript "
"sein. </p> <p>TDEPrint kann <em>jedes</em> externe Filterprogramm über "
-"diese Schnittstelle unterstützen. </p> <p>TDEPrint wird vorkonfiguriert mit "
+"diese Schnittstelle unterstützen. </p> <p>TDEPrint wird voreingerichtet mit "
"Unterstützung für eine Auswahl gebräuchlicher Filter ausgeliefert. Diese "
"Filter müssen unabhängig von TDEPrint installiert werden. Diese Vorfilter "
"arbeiten <em>für alle</em> Drucksubsysteme, die von TDEPrint unterstützt "
-"werden (wie CUPS, LPRng and LPD), weil sie von diesen unabhängig sind.</"
-"p><p>Unter den mit TDEPrint ausgelieferten vorkonfigurierten Filtern sind: </"
-"p> <ul> <li><em>Enscript Textfilter</em></li><li><em>Viele Seiten auf "
-"einem Blatt</em></li> <li><em>PostScript-zu-PDF-Umwandler</em></li> "
-"<li><em>Seitenauswahl/Reihenfolge-Filter</em></li> <li><em>Posterdruck</"
-"em></li><li>und einige mehr ...</li> </ul>Um einen Filter in der Liste "
-"einzufügen, klicken Sie auf das <em>Trichter</em>-Symbol (ganz oben in der "
-"rechten Symbolgruppe) und setzen fort. </p> <p>Klicken Sie bitte auf die "
-"anderen Elemente dieses Dialoges, um mehr über die TDEPrint-Vorfilter zu "
-"erfahren. </p> </qt>"
+"werden (wie CUPS, LPRng and LPD), weil sie von diesen unabhängig sind.</p><p>"
+"Unter den mit TDEPrint ausgelieferten voreingerichteten Filtern sind: </p> "
+"<ul> <li><em>Enscript Textfilter</em></li><li><em>Viele Seiten auf einem "
+"Blatt</em></li> <li><em>PostScript-zu-PDF-Umwandler</em></li> <li><em>"
+"Seitenauswahl/Reihenfolge-Filter</em></li> <li><em>Posterdruck</em></li><li>"
+"und einige mehr ...</li> </ul>Um einen Filter in der Liste einzufügen, "
+"klicken Sie auf das <em>Trichter</em>-Symbol (ganz oben in der rechten "
+"Symbolgruppe) und setzen fort. </p> <p>Klicken Sie bitte auf die anderen "
+"Elemente dieses Dialoges, um mehr über die TDEPrint-Vorfilter zu erfahren. "
+"</p> </qt>"
#: kpfilterpage.cpp:125
msgid "Filters"