summaryrefslogtreecommitdiffstats
diff options
context:
space:
mode:
authorChris <xchrisx@uber.space>2019-11-26 16:42:21 +0000
committerTDE Weblate <weblate@mirror.git.trinitydesktop.org>2019-11-27 16:56:25 +0000
commit1d6c0d2dbe75ff9f82cdb7923634fc4ef9da593d (patch)
treebdc394395281afb647ea7788489b4c440d8dab98
parent64d349413590047695b685f218802d9f35f4e7d1 (diff)
downloadtdesvn-1d6c0d2d.zip
tdesvn-1d6c0d2d.tar.gz
Translated using Weblate (German)HEADmaster
Currently translated at 94.3% (697 of 739 strings) Translation: applications/tdesvn Translate-URL: https://mirror.git.trinitydesktop.org/weblate/projects/applications/tdesvn/de/
-rw-r--r--po/de/tdesvn.po10
1 files changed, 5 insertions, 5 deletions
diff --git a/po/de/tdesvn.po b/po/de/tdesvn.po
index 4dc7507..22eda60 100644
--- a/po/de/tdesvn.po
+++ b/po/de/tdesvn.po
@@ -12,7 +12,7 @@ msgstr ""
"Project-Id-Version: de\n"
"Report-Msgid-Bugs-To: \n"
"POT-Creation-Date: 2019-08-01 01:33+0200\n"
-"PO-Revision-Date: 2019-07-29 21:56+0000\n"
+"PO-Revision-Date: 2019-11-27 16:56+0000\n"
"Last-Translator: Chris <xchrisx@uber.space>\n"
"Language-Team: German <https://mirror.git.trinitydesktop.org/weblate/"
"projects/applications/tdesvn/de/>\n"
@@ -21,7 +21,7 @@ msgstr ""
"Content-Type: text/plain; charset=UTF-8\n"
"Content-Transfer-Encoding: 8bit\n"
"Plural-Forms: nplurals=2; plural=n != 1;\n"
-"X-Generator: Weblate 3.7.1\n"
+"X-Generator: Weblate 3.9.1\n"
#: _translatorinfo:1
msgid ""
@@ -2994,7 +2994,7 @@ msgid ""
msgstr ""
"Das Speichern von Passwörtern ist oftmals ein Sicherheitsproblem. Tdesvn "
"selber speichert keinerlei Passwörter, jedoch Subversion innerhalb seiner "
-"Konfiguration. Falls diese Konfiguration von anderen lesbar ist sollten Sie "
+"Einrichtung. Falls diese Einrichtung von anderen lesbar ist sollten Sie "
"diese Option nicht setzen, aber Sie können es für einzelne, nicht kritische "
"Zugänge innerhalb des Authentifizierungsdialogs einstellen."
@@ -3032,8 +3032,8 @@ msgstr ""
"Seite müssen Sie ihre Passwörter erneut eingeben bei Subversion-Clients, "
"welche keinen Zugriff auf die TDE-Brieftasche haben (z.b. svn-Kommandozeile "
"selber, RapidSVN usw.)</p> <p>Falls Ihr HOME-Verzeichnis und somit "
-"Subversions Konfigurationverzeichnis auf einem Netzwerklaufwerk liegt "
-"sollten Sie sehr stark darüber nachdenken ihre Passwörter NICHT in einer "
+"Subversions Einrichtungsverzeichnis auf einem Netzwerklaufwerk liegt sollten "
+"Sie sehr stark darüber nachdenken ihre Passwörter NICHT in einer "
"Klartextdatei wie es subversion tut zu speichern aber sie in einer "
"verschlüsselten Ablage wie die TDE-Brieftasche abzulegen oder gar nicht erst "
"Passwörter zu speichern.</p>"